Brautshooting in der wunderschönen Sandheide

Das Thema Brautpaarshooting oder auch Brautshooting ist bei Hochzeiten in aller Munde und ist gerade für das Brautpaar ein wichtiger Bestandteil des Tages. Schließlich ist der Look im Brautkleid an diesem Tag absolut einzigartig! In diesem Fall wollte meine Braut Fatana ihren Bridal Look noch einmal ganz für sich in Form eines „After Wedding Shootings“ festhalten. Dies haben wir als Brautshooting in der wunderschönen Sandheide umgesetzt. Seht selbst 🙂Grundsätzlich gibt es für die Umsetzung eines Brautpaarshootings viele verschiedene Möglichkeiten.

Interesse an einem Shooting wie diesem?

 Eine klassische Möglichkeit ist es, das Brautpaarshooting nach Trauung und Sektempfang einzuplanen. Hierfür empfehlen wir gut eine Stunde. Die Zeit am späten Nachmittag oder frühen Abend ist bestens geeignet, weil die Sonne besonders im Sommer schon ein gutes Stück tiefer steht. Dadurch entsteht bei gutem Wetter ein schönes weiches Licht.Manche Paare verbinden das Brautpaarshooting direkt nach dem Getting Ready mit einem sogenannten „First Look Shooting“. First Look bedeutet, dass Braut und Bräutigam sich bei diesem Shooting zum ersten Mal an diesem großen Tag im Hochzeitskleid/Anzug sehen. Das muss nämlich nicht unbedingt erst am Traualtar sein. Je nach Planung und Vorlieben der Brautpaare wird hier oft ein Ort und Zeitpunkt ausgesucht, an dem man als Brautpaar noch alleine ist. Gleichzeitig sollte er natürlich auch geeignet sein, um schon einmal ein paar tolle Fotos zu schießen. Aus unserer Erfahrung können wir nur sagen: Diese Bilder sind einfach unglaublich emotional und eine wertvolle Erinnerung. Nach der ersten Begegnung dann noch eine halbe Stunde einzuplanen, lohnt sich definitiv. Denn hier kann auch schon vor der Trauung ein kleines Brautpaarshooting gemacht werden.Für Paare, die Ihre Gäste während des Tages nicht alleine lassen wollen, eignen sich auch After-Wedding-Shootings. Hier kommen Brautpaar und Fotograf an einem separaten Termin zusammen, um sich noch mal in Ruhe zwei Stunden für das Brautpaarshooting zu nehmen. Das hat den großen Vorteil, dass man sich nicht nach dem Ablaufplan der Hochzeit richten muss, sondern die Zeit flexibel verabreden kann. Dadurch kann man z.B. die Zeit des Sonnenuntergangs perfekt abpassen, um das beste Licht zu nutzen. Außerdem hat das Brautpaar die Möglichkeit, dem Hochzeitsoutfit nochmal ein zweites Leben zu verleihen und somit das Hochzeitsfeeling ein zweites Mal zu genießen.

Hier findet ihr weitere Hochzeitsreportagen von uns:

Den Brautstrauß des Shootings hat die liebe Alina gemacht. Sie hat einen kleinen aber feinen Blumenladen in Bad Homburg und hat immer etwas Passendes für euch. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! Denn sie hat nicht nur viele besondere Blumen, sondern gibt sich auch immer wahnsinnig viel Mühe.
Mehr Infos zu Ihrem süßen Laden findet ihr hier:
Date:
Close
Hochzeitsfotograf Frankfurt
Exklusive Hochzeitsreportagen

„Photographs capture a moment that’s gone forever, impossible to reproduce.“

– Karl Lagerfeld

Instagram

@leaweber_weddings

Connect with us

info@leaweber-fotografie.de

Don`t copy text!